Regeln


Die international gültigen Handballregeln

Die international gültigen Handballregeln ergänzt um die nationalen Regeln des DHB sowie Tabellen, was nach dem Anzeigen des Warnzeichens für Passives Spiel passieren kann:

Handballregeln 2022 – gültig seit 01.07.2024 (DHB-Ausgabe vom 06.05.2024)
Ausrüstungsreglement 2024

Schulungshilfe Passives Spiel – bevor 4 Pässe gespielt wurden
Schulungshilfe Passives Spiel – nachdem 4 Pässe gespielt worden sind
Schulungshilfe Passives Spiel – animiert
Neue Regeln 2022 – Schulungsvideos
Vereinsinformationen zu den Regeländerungen 2022
Regelklarstellungen September 2022

Weitere Informationen zum Regelwerk:
DHB-Schiedsrichterseite
DHB-Schiedsrichter-Portal
IHF-Schiedsrichter-Ausbildungsseiten


Die Regeln des DHB und des HNR zum Jugendkonzept

Eine Übersicht der Regeln zum Jugendkonzept
Jugendkonzept

Wichtig: Es muss in allen Altersklassen von den Minis bis zur C-Jugend offensiv gedeckt werden.

  • C-Jugend: mind. 3:3 = 3 vorgezogene – gegen Rückraumspieler!
    nur in den Regional- und Oberligen ist auch eine 3:2:1-Deckung erlaubt
  • D-Jugend: mind. 1:5 = max. 1 defensiver Spieler (gegen Kreisläufer)
  • E- und F-Jugend: Manndeckung Pflicht!

Einzelmanndeckungen, auch mehrfache Einzel-Manndeckungen (gegen 2, 3, 4 oder 5 Spieler) sind verboten. Entweder alle oder keiner in Manndeckung.
Der 7. Feldspieler ist grundsätzlich erlaubt, er darf aber wie der Torwart nicht über die Mittellinie – auch nicht in der C-Jugend.

Hier noch die aktuellen Durchführungsbestimmungen für eine einheitliche Wettkampfstruktur im Kinderhandball


Regelfragenkatalog

Regelfragen und Antworten Stand: 03.08.2019
! die Regeländerungen 2022 sind ausschließlich im interaktiven Regelfragenkatalog im Schiedsrichterportal eingearbeitet !