Regeln


Die international gültigen Handballregeln

Die international gültigen Handballregeln ergänzt um die nationalen Regeln des DHB sowie Tabellen, was nach dem Anzeigen des Warnzeichens für Passives Spiel passieren kann:

Handballregeln Stand: 01.07.2016
Schulungshilfe Passives Spiel – bevor 6 Pässe gespielt wurden
Schulungshilfe Passives Spiel – nachdem 6 Pässe gespielt worden sind
Schulungshilfe Passives Spiel – animiert
Neue Guidelines gültig ab 01.07.2018

Der DHB auf seiner DHB-Schiedsrichterseiten auch Informationen zum Regelwerk hinterlegt.


Die Regeln des DHB und des HVN zum Jugendkonzept

Eine Übersicht der Regeln zum Jugendkonzept

Jugendkonzept

Wichtig: Es muss in allen Altersklassen von den Minis bis zur C-Jugend offensiv gedeckt werden.

  • C-Jugend: mind. 3:3 = 3 vorgezogene – gegen Rückraumspieler!
  • D-Jugend: mind. 1:5 = max. 1 defensiver Spieler (gegen Kreisläufer)
  • E- und F-Jugend: Manndeckung Pflicht!

Einzelmanndeckungen, auch mehrfache Einzel-Manndeckungen (gegen 2, 3, 4 oder 5 Spieler) sind verboten. Entweder alle oder keiner in Manndeckung.
Der 7. Feldspieler ist grundsätzlich erlaubt, er darf aber nicht über die Mittellinie – auch nicht in der C-Jugend.


Regelfragenkatalog

Regelfragen und Antworten Stand: 23.11.2017

Da der Regelfragenkatalog der IHF noch auf sich warten lässt, hat der DHB einen eigenen Regelfragenkatalog herausgegeben. Dieser verliert seine Gültigkeit mit der Herauasgabe der deutschen Version des internationalen Regelfragenkatalogs.